Agile Projekte sind schnellerAgile Projekte sind schneller: Im Vergleich zum Vorjahr hat sich die Anzahl der Nennungen “schneller abgeschlossen” um 3% erhöht. Die Nennungen zu “gleich schnell” sind um 2% gesunken, ebenso die Nennungen zu “noch nicht abgeschlossen”. Interessant ist, dass die Nennungen “langsamer abgeschlossen” um 1% gestiegen sind.

Diese Aussagen basieren auf dem Vergleich zu “bisherigen nicht-agilen Vorgehensweisen”. Leider umfassen diese nicht, um wie viel schneller. Bereits ein gefühltes “1%” bedeutet so eine Verbesserung. Interessant wäre zu wissen, wie viele sich um wie viel beschleunigten, also die Verteilung der Beschleunigung. Durch einzelne agile Methoden lassen sich Verbesserungen (um ein paar %) erreichen, ohne wirklich agil zu werden. Wirkliche Agilität fängt erst bei Verbesserungen um Faktoren an.

Bisher erschienene Beiträge:

Umfrage zur Agilität: 8th Annual State of Agile Development Survey von VersionOne

Schreibe einen Kommentar