Was bedeutet “agil”?

Agil bedeutet lt. Duden „von großer Beweglichkeit zeugend; regsam und wendig“. Agil in unserem Kontext meint die Fähigkeit, auf Veränderungen flexibel, adaptiv zu reagieren, auf Änderungen zeitgleich mit deren Entstehen zu reagieren, ja diese sogar (mit) zu gestalten oder vorauszusehen. Agil werden bedeutet, in Ihrem Projekt, in Ihrer Abteilung, in Ihrem Unternehmen, die Fähigkeit zu erreichen, bei Änderungen dauerhaft nachhaltig flexibel erfolgreich zu

Ein Beispiel für Agilität

Es gibt ein schönes Beispiel für Agilität: Sie wollen mit einem Segelschiff in einen fremden Hafen fahren. Wie gehen Sie vor? Planen Sie vor der Fahrt die Reise, messen den Wind, berechnen den Kurs, binden dann das Ruder fest und kontrollieren nach Ablauf der für die Reise berechneten Zeit, ob Sie das Ziel erreicht haben? Wahrscheinlich nicht. Oft wird einfach das Ziel umdefiniert, wir wollen dahin, wo wir raus gekommen sind. Wenn man an seinem Ziel allerd

VersionOne-Umfrage (1): 7th Annual State of Agile Development Survey von VersionOne

VersionOne, ein Hersteller von Software für Agiles Projektmanagement, macht jedes Jahr eine Umfrage zum Stand von Agilen Methoden in der Software-Industrie. Die Umfrage ist im Internet für jeden zugänglich. In der 7. Umfrage von August bis November 2012 wurden 4048 Antworten gesammelt. Anschließend wertete Analysis.Net Research, ein unabhängiger Auswerter von Umfragen, die Daten aus. Die Ergebnisse sind hier verfügbar. In loser Folge werde ich hier die für

1. Management 3.0 Facilitators Gathering in München

Es war sehr interessant und ich habe viel gelernt in den Gesprächen und Diskussionen mit den anderen Trainern. Insbesondere nehme ich mit, dass Management 3.0 sehr viel stärker meta ist, als ich das ursprünglich gesehen hatte. Management 3.0 ist kein Toolset, sondern eine Herangehensweise, die mit Komplexität angemessen umgeht und dabei Menschen acht und wertschätzt. Zusammenfassung von Jurgen Appelo

Zukunftssicher durch grafische Darstellung?

Kunde: "... wir sind schon agil." ? "Schön. Wie genau sind Sie denn agil?" Kunde: "Wir machen Kanban." ? "Ah, ... und wie genau...?" Kunde: "Ja wir haben da dieses Bord und da tragen wir alle unsere Projekte ein..." ? "Ah, verstehe... ?" Kunde: "Ja, und jetzt sind wir agil!" Dialoge dieser Art erlebe ich immer wieder. Man macht da was Neues, aber eigentlich blieb alles beim Alten. Hier wird ein Tool mit einer Methode verwechselt. Da...

Reinhard K. Sprenger: “Gut aufgestellt: Fußballstrategien für Manager”

Lese gerade das Buch von Reinhard K. Sprenger: "Gut aufgestellt: Fußballstrategien für Manager". Es geht um Parallelen zwischen Fußball und Management. Und was Manager vom Fußball lernen können. Klingt einfach? Ist es auch - bei Fußball kann ja jeder mitreden.... Hinter dem leicht zu lesenden Text tritt die Essenz von gutem und richtigem Management klar zu Tage. Manchem mag das zu wenig sein. Dann einfach nochmal lesen und über beides nachdenken... Dank...

Liftoff

Mit dem Launch unserer Website startet gleichzeitig unsere Tätigkeit. Wir wollen das Thema Agilität und agil aus der IT herausholen und für Alle verfügbar machen: Stichwort Business Agility Wir haben unsere Wurzeln - im Gegensatz zu vielen, die sich mit Agilität befassen - nicht in der IT, sondern im Management. Wir sehen das Thema Agilität daher aus der Management-Sicht: wie kann eine Organisation so aufgestellt werden, dass sie in der heutigen komp