Gründe für fehlende echte Agilität (10/20)

(Dieser Beitrag ist aus meinem neuen Buch leider herausgefallen.) Methodische Fehler Obwohl bekannt ist, die Agilität methodisch gemacht werden müsste, sind in der Praxis grundlegende Fehler zu sehen. Fortschritt messen – bei Produkt und Vorgehensweise Bei Agilität geht es um Lernen [Sch17]. Und Lernen braucht schnelles Feedback [Sch17]. Und Feedback kann subjektiv – also die Meinung einer Person, z.B. des Kunden – sein oder objektiv – dies s...

Gründe für fehlende echte Agilität (9/20)

(Dieser Beitrag ist aus meinem neuen Buch leider herausgefallen.) Der Kunde ist irgendwo – nur nicht im Zentrum der Aufmerksamkeit Kunde? Welcher Kunde?– ein Mitglied eines „Scrum-Teams“ Wenn es bei Agilität um Wert für den Kunden geht, der geschaffen werden soll, dann muss dieser Kunde – dessen Geld man ja haben will – auch im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen. Dann muss man mit diesem reden, dann muss man von diesem Feedback einholen. Dies...

Gründe für fehlende echte Agilität (8/20)

(Dieser Beitrag ist aus meinem neuen Buch leider herausgefallen.) Agil bedeutet, das Gleiche wie bisher zu machen – nur schneller Eng verwandt mit dem Missverstehen von Agilität als Effizienzmaschine ist die Auffassung, dass bei Agilität alles weiter wie bisher gemacht wird, nur schneller – und im stehen! Dies zeigt ein grundlegendes Missverstehen, worum es bei Agilität geht. – Fake Agile. Alles bleibt wie bisher, nur zusätzlich machen wir agil ...

Gründe für fehlende echte Agilität (7/20)

(Dieser Beitrag ist aus meinem neuen Buch leider herausgefallen.) Falsches Verständnis von Agilität Agilität als Methode Wir zeigen Ihnen, wie Sie die agile Methode Scrum erfolgreich bei sich einsetzen.– aus einer Werbebroschüre eines agilen Beratungsunternehmen Agil sein oder agil machen? Agilität1 ist weit mehr als eine Methode: Agilität ist eine andere Art und Weise, Arbeit zu organisieren [Sch17]! Agilität ist ein Optimierungskriterium fü...

Gründe für fehlende echte Agilität (6/20)

(Dieser Beitrag ist aus meinem neuen Buch leider herausgefallen.) Produktivität ist zu gering Agilität ist einfach, aber nicht leicht. Nach der Definition von Jeff Sutherland [Sut14, 15] – immerhin Mit-Erfinder von Scrum – beginnt echte Agilität mit einer Verbesserung um 400%1: „Doing Twice the Work in Half the Time“2. Teams in diesem Produktivitätsbereich habe ich bisher keine gesehen, was zu der o.g. Umfrage führte. Nur Leistung kann das Be...

Gründe für fehlende echte Agilität (5/20)

(Dieser Beitrag ist aus meinem neuen Buch leider herausgefallen.) In jedem Sprint dem Kunden Wertvolles liefern There is far too much "California Agile" in Silicon Valley, where developers do whatever they want and so you get "whenever" delivery.– Jeff Sutherland, Mit-Erfinder von Scrum In jedem – also auch dem allerersten (!!!) – Sprint – muss dem Kunden etwas für ihn Wertvolles geliefert werden. Dies schreibt das Agile Manifest [AM01] in eine...

Gründe für fehlende echte Agilität (4/20)

(Dieser Beitrag ist aus meinem neuen Buch leider herausgefallen.) Wertschöpfung steht nicht im Fokus Agilität wird nicht gemacht, um Mitarbeiter „happy“ zu machen, sondern um komplexe Aufgabenstellungen zu lösen. Dabei geht es immer um Wert für den Kunden. Wenn also jemand „happy“ zu machen ist, dann ist es der Kunde! Happy working People statt Wert für den Kunden The purpose of business is to create and keep a customer.– Peter Drucker Seh...

Gründe für fehlende echte Agilität (3/20)

(Dieser Beitrag ist aus meinem neuen Buch leider herausgefallen.) Es wird versucht, die falschen Probleme zu lösen Wenn man Anwender von Agilität fragt, welches Problem sie mit dieser lösen wollen, dann ist die Antwort fast immer „Wir sind zu langsam.“ Wenn man dann die eigentlichen Probleme hinter dieser Aussage betrachtet, dann sieht man: Nicht funktionierendes Management Nicht funktionierendes Projekt Management Nicht funktionierende Wer...

Gründe für fehlende echte Agilität (2/20)

(Dieser Beitrag ist aus meinem neuen Buch leider herausgefallen.) Agiles Manifest ist weitgehend unbekannt Grundlage für Agilität ist – wie im Zitat von Mike Beedle in „Das sagen Experten zum Stand von Agilität“ angesprochen – das Agile Manifest. Viele halten dieses Manifest für überholt, weil es schon „so alt sei“ … Und viele ignorieren das Agile Manifest, wenn sie es denn überhaupt kennen … Entsprechend sind die zu beobachtenden Ergebnisse, bzw. ...

Gründe für fehlende echte Agilität (1/20)

(Dieser Beitrag ist aus meinem neuen Buch leider herausgefallen.) Agilität ist kein Cargo-Kult, wird von vielen aber so betrieben tl,dr: Statt echter Agilität herrscht weltweit Fake Agile – oder California Agile wie es Jeff Sutherland nennt. Die Gründe sind dafür so klar wie einfach: Agilität wird im Grundsatz falsch verstanden, falsch gemacht und lässt so zu viel beim alten. Das Folgende mögen viele nicht hören – oder besser lesen – wollen. Wei...