Lessons LearnedWas sind die “Lessons Learned”, wenn es um Agilität im Großen geht? (Es geht darum, Agilität über mehr als nur ein Team im Unternehmen zu skalieren.) Mehr als jeder 5. meinte, dass Unterstützung von der Unternehmensleitung (executive level) notwendig ist. Das also deutlich gezeigt wird, Agilität ist etwas, das alle im Unternehmen angeht. Vermutlich steht hier auch der Wunsch / die Forderung nach Führung, nach Führung bei der Einführung von und Ausleben der Agilität. (Dem Thema “Führung und Agilität” wird sich noch gesondert zu widmen sein.) Die von 18% vorgebrachte Rückmeldung nach Trainings- und Workshop-Programmen überrascht insofern, als dass die Anwender offensichtlich sich noch zu unsicher im Umgang mit Methoden, Tools und Praktiken fühlen. Relativ groß ist auch der Anteil mit 22% (12% + 10%) derer, die sich interne Unterstützung durch eine Support Gruppe oder einen Coach wünschen. Auch dies lässt auf Unsicherheit schließen. 13% wollen ein allgemein verbreitetes Tool haben. Vermutlich steht auch hier Unsicherheit im Umgang dahinter und man hofft, dass ein Tool diese Unsicherheit beseitigt. Allerdings kann kein Tool methodische Schwächen ausgleichen. Diese verdeckte Unsicherheit lässt darauf schließen, dass die Einführung der Agilität nicht optimal für die Mitarbeiter war: vielleicht zu schnell, vielleicht zu oberflächlich. Helfen würde den Anwendern hier eine Methode, mit der sie selbst steuern können, wie schnell, intensiv etc. die Einführung von Agilität geschieht. Agilität stellt einen extrem großen Schritt (und Schnitt) vom Bisherigen dar: Wir haben 100 Jahre Taylorismus im Gepäck!

Für die weiteren Betrachtungen hier können wir folgende “Lessons Learned” mitnehmen: “Führung und Agilität” und “Selbst-gesteuerte Einführung von Agilität”.

 

Bisher erschienene Beiträge:

VersionOne-Umfrage (10): Feedback

VersionOne-Umfrage (9): Gründe für das Scheitern agiler Projekte

VersionOne-Umfrage (8): Probleme in der Organisation

VersionOne-Umfrage (7): Welche Agilen Techniken angewandt werden

VersionOne-Umfrage (7): Eingesetzte agile Tools

VersionOne-Umfrage (6): Hinderungsgründe für die (weitere) Einführung von Agilität

VersionOne-Umfrage (5): Die größten Bedenken gegen Agilität

VersionOne-Umfrage (4): Die Vorteile der agilen Vorgehensweise

VersionOne-Umfrage (3): Warum Agilität?

VersionOne-Umfrage (2): Agile Projekte werden schneller abgeschlossen

VersionOne-Umfrage (1): 7th Annual State of Agile Development Survey von VersionOne

Schreibe einen Kommentar